Reiseberichte
Schreibe einen Kommentar

TV-Interview „Reisen im Alter“

Alter – was geht?

Sex im Alter, Arbeiten im Alter, Reisen im Alter – spannende Themen im Rahmen einer Sendereihe des TV-Senders NRWision unter dem Motto: Alter – was geht?

Der TV-Sender NRWision ist ein Fernsehangebot des Instituts für Journalistik der Technischen Universität Dortmund unter der Leitung von Journalistik-Professor und TV-Moderator Michael Steinbrecher.

Programmbeiträge in der Rubrik Reisen von NRWision

Da war ich schon überrascht, als Jillian Bauer von NRWision mich um ein Interview zum Thema „Reisen im Alter“ bittet. Sie hat in meinen Reise-Blog visser.reisen geschaut und von meinem Weltreisebuch „Die nächste Etappe – Nach der Arbeit um die ganze Welt“ erfahren. Also aus ihrer Sicht ein idealer Kandidat für ein Interview über die faszinierende Welt des Reisens und die Besonderheiten des Reisens im Alter.

Sendereihe „Alter – was geht“

Da war ich schon aufgeregt, als ich frühmorgens die Studioräume im Technologiezentrum Dortmund betrat. Jillian konnte mir durch ihre angenehm-lockere und überaus sympathische Art die Nervosität ein wenig nehmen. Aber als dann die Kameras auf mich gerichtet waren, fiel mir nicht mehr viel ein von dem, was ich gerne gesagt hätte. Noch bedrohlicher wurde die Lage durch den Frosch, der sich in meinem Hals bemerkbar machte und immer stärker wurde. Da wäre ich gerne hinter den Dekowänden verschwunden. Nach knapp 15 Minuten war alles vorbei – das Schminken hat deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen.

Kurz vor dem Interview mit Jillian Bauer

TV-Interview

Hier das Interview, auch in der Mediathek von NRWision abrufbar:

Screenshot Interview

https://www.nrwision.de/mediathek/alter-was-geht-reisen-im-alter-gerhard-visser-71-180911/

https://www.nrwision.de/mediathek/alter-was-geht-reisen-im-alter-gerhard-visser-71-180911/

Geschafft – Erleichterung und Erschöpfung nach dem Interview

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.