Warum dieser Reiseblog ?

 

Radtour in der Chapada Diamantina

Radtour in der Chapada Diamantina

Die Welt ist traumhaft schön, es gibt unendlich viel zu entdecken, unglaublich schöne Landschaften, pulsierende Städte, Bilderbuchstrände und farbenprächtige Unterwasserwelten, vor allem aber auch viele unvergessliche Begegnungen mit Menschen in allen Teilen der Welt.

Schon Jean-Jacques Rousseau musste feststellen:

„Niemals habe ich so viel gelacht, niemals so richtig gelebt, nie bin ich so selbst gewesen wie auf Reisen. Wenn ich am gleichen Fleck bleibe, kann ich nicht denken. Es ist notwendig, dass sich mein Körper bewegt, um meinen Geist zu bewegen. Der Blick auf die Landschaft, der Reigen lieblicher Aussichten, die freie Luft, die Abschüttelung all dessen, was mich in Abhängigkeit hält, weitet meine Seele und macht mich kühn im Denken.“

Warum dieser Reise-Blog? Ich bin – und da schließe ich meine Frau gerne mit ein – so fasziniert vom Reisen, ganz egal ob in der näheren Umgebung oder in der großen, weiten Welt, dass ich Sie gerne mitnehmen , die Schönheiten dieser Erde zeigen und Sie motivieren möchte, zu reisen, reisen, reisen … Daher dieser Reiseblog – für die schönsten Momente des Lebens.

Also soll dieser Blog kein weiterer Reiseführer oder Reiseratgeber sein, sondern mehr Ideen, Anregungen und Motivationsschübe für Reiseabenteuer liefern – jede Reise ist ein Abenteuer! Ich schreibe schwerpunktmäßig für Menschen meiner Generation, gerne auch als „50+“, „Best Ager“ oder „Generation Plus“ bezeichnet. Wie auch immer, natürlich kann und soll jeder reisen wie er kann und will, nur für mich ist das Schlafen auf der Isomatte oder das Reisen mit dem Rucksack Geschichte. Ich gestehe gerne, dass ich mittlerweile lieber in einem ordentlichen Hotelbett als auf der Luftmatratze schlafe, einen Rollkoffer einem Rucksack vorziehe, Transport- und Unterkunftmöglichkeiten gerne vorher plane als mich nur treiben zu lassen und auch einen gewissen Komfort insbesondere auf Reisen zu schätzen weiß. Aber egal, ob Sie sich als Reisender, Weltreisender, Abenteurer, Globetrotter oder als normaler Tourist sehen, lassen Sie sich von den Reiseberichten inspirieren und erhöhen Sie durch Ihre Reiseerlebnisse die Glücksmomente in Ihrem Leben.

Die Welt steht Ihnen offen, kommen Sie mit!